Suche
Suche Menü

Wenn sie kommen

08.07.2017
10:00 - 10:45 Uhr

Veranstaltungsort: Brunnenstraße 57, Dachgarten

von Marie Gamillscheg

Seit fünf Jahren geht das Klappstuhl- Team von SWR2 Tandem regelmäßig auf Tour, um Kurzgeschichten von jungen, noch unbekannten Autorinnen und Autoren im Sendegebiet vorzustellen und einen Teil der Radioarbeit öffentlich zu machen, die normalerweise im Studio hinter verschlossenen Türen stattfindet. Auf dem Klappstuhl sitzt eine Schauspielschülerin oder ein Schauspielschüler der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart und erarbeitet mit dem Hörspielregisseur Ulrich Lampen die Lesung. In Marie Gamillschegs „Wenn sie kommen“, erzählt vom „Wir“ der Bewohner, werden die Lebensrhythmen eines Dorfes lebendig. In einem aufbrausenden, poetischen Chor erheben sich deren kollektiven Hoffnungen und Enttäuschungen, die in der Landschaft und in einem tief gefühlten Sinn für den Ort gründen. „Wir sind das Dorf“, verkünden die Erzähler, wobei sich zeigt, dass der Geist jedes Ortes in den Stimmen seiner Bewohner haust. „Wenn sie kommen“ ist in der Literaturzeitschrift edit 68 und als ebook im Verlag Matthes& Seitz Berlin erschienen. Marie Gamillscheg, geboren 1992 in Graz, lebt in Berlin. Masterstudium der Osteuropastudien an der Freien Universität Berlin. Freie Journalistin u.a. für die ZEIT und ZEIT Campus.

Veranstalter: Evangelischer Verein Bad Cannstatt
Dauer: 45 Minuten mit Diskussion im Anschluss an die Veranstaltung

Lade Karte ...
teilen:Share on Facebook